Jun.
22
-
23
Sommerakademie

"Aus der Praxis für die Praxis"

Beginnt am 22.06.2017 um 09:00 Uhr
Gartenhotel Altmannsdorf, 1120 Wien, Hoffingergasse 26-28
Preis: € 590,- zzgl. 20 % USt. pro Person

Bereits zum sechsten Mal findet heuer die Sommerakademie „Aus der Praxis für die Praxis“ statt. Auch dieses Jahr stehen sechs Halbtagesworkshops zu aktuellen und wichtigen Themen des Wohn- und Immobilienrechts zur Auswahl.

 

Genießen Sie wieder das einzigartige Ambiente im Gartenhotel Altmannsdorf und informieren Sie sich aus erster Hand über brandaktuelle Themen des Wohnrechts! Die Tagung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich intensiv mit den aktuellen Schwerpunkten der Wohn- und Immobilienbranche auseinander zu setzen und sich einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung zu verschaffen.

 

Wir laden Sie ein, unsere Workshops durch Ihre persönlichen Erfahrungen und Fragen aktiv mitzugestalten! Ziel ist ein miteinander Lernen, sich vertiefend auszutauschen und neue nachhaltige Aspekte kennenzulernen!


An den Halbtagen kann jeweils ein Workshop aus 3 Alternativen ausgewählt werden. Bitte beachten Sie, dass die Workshops (Modul 1-3, Modul 4-6 und Modul 7-9) an den Halbtagen parallel abgehalten werden.


Donnerstag, 22. Juni 2017
09:00-12:30 Uhr
Mag. Cornelius Riedl
Preis € 196,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Cornelius  Riedl
Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Verfahrensführung im wohnrechtlichen Außerstreitverfahren
Donnerstag, 22. Juni 2017
09:00-12:30 Uhr
Mag. Nadja Shah, MAS
Mag. Christian Zenz
Preis € 196,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Nadja Shah, MAS
Christian Zenz
Energieeffizienz und Gebäudetechnik: Neuere gesetzliche Entwicklungen und Herausforderungen für die Immobilienwirtschaft
Donnerstag, 22. Juni 2017
09:00-12:30 Uhr
Mag. Mag. (FH) Robert Havelka
Dipl.-Inf. Sven Uhlig, CISA
Preis € 196,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Robert Havelka
Sven Uhlig, CISA
Immobilienwirtschaft und Datenschutz Neu 2018
Donnerstag, 22. Juni 2017
13:30-17:00 Uhr
Dipl.-Ing. Günter Zowa
Preis € 196,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Günter Zowa
Technische Aspekte der Objektsicherheitsprüfung von Wohngebäuden
Donnerstag, 22. Juni 2017
13:30-17:00 Uhr
Mag. Christoph Rechberger
Preis € 196,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Christoph  Rechberger
Praxisorientierte Ausgestaltung der Verwaltungsverträge
Donnerstag, 22. Juni 2017
13:30-17:00 Uhr
Mag. Christine Kubik
Preis € 196,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Christine Kubik
Erhaltung und Mietzinsminderung
Freitag, 23. Juni 2017
09:00-12:30 Uhr
Mag. Andreas Grieb
Preis € 198,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Andreas  Grieb
Rechtliche Aspekte der Gebäudesicherheit
Freitag, 23. Juni 2017
09:00-12:30 Uhr
Mag. Martin Orner
Mag. Alexandra Rezaei
Preis € 198,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Martin Orner
Alexandra Rezaei
Aus der Praxis für die Praxis: Wohnrechtliche Abrechnungen
Freitag, 23. Juni 2017
09:00-12:30 Uhr
Mag. Michael Rudnigger
Preis € 198,- /zzgl. 20 % Ust. pro Person
Michael  Rudnigger
Aktuelle Praxisfragen der nachträglichen Übertragung ins Wohnungseigentum (inkl. Grunderwerbssteuer und Grundbuchsänderungen)
Andreas  Grieb
Mag. Andreas Grieb

Richter des LGZ Wien; Stellvertreter  der Obfrau der Fachgruppe Wohn- und Mietrecht der Vereinigungen der österreichischen Richterinnen und Richter; Tätigkeitsschwerpunkt Miet- und Wohnrecht; Mitautor der Festschrift „Gemeinnützige Wohnwirtschaft im Wandel“.

Robert Havelka
Mag. Mag. (FH) Robert Havelka

Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen – Revisionsverband; langjährige Berufstätigkeit als Abteilungsleiter in einer Hausverwaltung bei einer gemeinnützigen Bauvereinigung; eingetragener Mediator für die Tätigkeitsbereiche Immobilien und Bau, Liegenschaftsrecht, Nachbarschaft und Wohnen.

Christine Kubik
Mag. Christine Kubik

Ehemals Wohnrechtsexpertin bei der Mietervereinigung Salzburg, danach bis Ende 2009 Leiterin des Teams für Wohnrecht und Wohnpolitik in der AK Salzburg, bis 2014 Leiterin der Wohnbauförderungsabteilung des Landes Salzburg, derzeit karenziert, Vortragstätigkeit zu wohnrechtlichen Themen.

Martin Orner
Mag. Martin Orner

Obmann – Stellvertreter EBG Gemeinnützige Ein- und Mehrfamilienhäuser Baugenossenschaft reg. Gen.m.b.H; langjährige Vortragstätigkeit im Bereich des Wohnrechts, insbesondere des Wohnungsgemeinnützigkeitsrechts.

Christoph  Rechberger
Mag. Christoph Rechberger

Mag. Rechberger ist seit 2005 selbstständiger Rechtsanwalt in Wien; seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Liegenschafts- und Wohnrecht sowie im allgemeinen Zivil- und Zivilprozessrecht.

Alexandra Rezaei
Mag. Alexandra Rezaei

Seit März 2016 Landes- und Bundesgeschäftsführerin der Mietervereinigung Österreichs; diverse Fachbeiträge und Vorträge zum Wohnrecht.

Cornelius  Riedl
Mag. Cornelius Riedl

Richter für Zivil- und Bestandsrecht am Bezirksgericht Favoriten; Vortragender am WIFI Wien.

Michael  Rudnigger
Mag. Michael Rudnigger

Seit 1999 selbstständiger Rechtsanwalt; Mitautor des Illedits/Reich-Rohrwig Wohnrecht Taschenkommentars.

Nadja Shah, MAS
Mag. Nadja Shah, MAS

Seit mehr als 20 Jahren Mitglied verschiedenster Gremien in Ministerien und Arbeitskreise; 1994 bis 2008 leitende Juristin der MVÖ; 2008 bis Februar 2016 Bundesgeschäftsführerin der MVÖ; seit 2016 sind die Mitgliederbetreuung, insbesondere das Wohnungseigentum, Energieabrechnungen sowie die Entwicklungen auf dem Gebiet der Energieeffizienz in den Fokus ihrer Tätigkeit gerückt; Master in Facility Management an der TU Wien, akademische Immobilienberaterin, gewerbliche Zulassung als Immobilienverwalterin; Ausbildung in systemischer Organisationsaufstellung; Autorin bei Manz und Lexis Nexis; Vortragstätigkeit.

Sven Uhlig, CISA
Dipl.-Inf. Sven Uhlig, CISA

Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen – Revisionsverband; IT-Leiter; zertifizierter IT-Prüfer.

Christian Zenz
Mag. Christian Zenz

Mag. iur. Christian Zenz stellvertretender Leiter der Abteilung Wohnungs- und Siedlungspolitik im Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW). Seit dem Jahr 2012 betreut er Themen der Wohnungs- und Siedlungspolitik, legistische Prozesse im Zusammenhang mit dem Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz samt zugehöriger Verordnungen, dem Heizkostenabrechnungsgesetz, und einer Vielzahl weiterer wohnrechtlicher Themen. Auf internationaler Ebene umfasst sein Tätigkeitsfeld die Betreuung des Habitat III Prozesses, die EU Focal Points on housing sowie weitere Agenden internationaler Wohnungspolitik, zB TAIEX Missionen der Europäischen Kommission; Mitautor Handbuch Crowdfunding und AltFG.

Günter Zowa
Dipl.-Ing. Günter Zowa

Geschäftsfinhaber der ZTEC e.U.; davor 20 Jahre in der TÜV Austria Gruppe in mehreren Führungsfunktionen tätig; zuletzt als Geschäftsführer der TÜV Austria Consult; fachlichen Schwerpunkte seiner Tätigkeit im Bereich des technischen Consultings und in Unternehmensberatung; Ziviltechniker und gerichtlich zertifizierter und allgemein beeideter Sachverständiger; Vortragender, Autor „Technische Prüfpflichten in der Praxis Online Buch“ 

Teilnahmegebühr:    EUR 590.-  zzgl 20% USt pro Person

 

Im Teilnahmebetrag sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung sowie das Mittagessen (1. und 2. Tag) inkludiert, nicht jedoch die Übernachtungskosten. Der angeführte Teilnahmebetrag gilt in Euro exkl USt und ist nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 2 Wochen zu bezahlen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens und nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt.

 

Die Seminarunterlagen werden bei der Veranstaltung nicht in Papierform aufliegen, sondern werden den Teilnehmern einen Tag vor Beginn der Veranstaltung ausnahmslos als Download-Material  unter www.wohnakademie.at zur Verfügung gestellt. 

 

An den beiden Seminartagen finden 9 Workshops (Modul 1 - 9 ) aufgegliedert in drei Halbtage statt. An den Halbtagen kann jeweils ein Workshop aus 3 Alternativen ausgewählt werden. Bitte beachten Sie, dass die Workshops (Modul 1 - 3, Modul 4 - 6 und Modul 7 - 9) an den Halbtagen parallel abgehalten werden. Die Anmeldung ist für 3 Workshops vorzunehmen.

Suche

Newsletter

Fair Wohnen Wohnmanagement GmbH, Reichsratsstraße 15, 1010 Wien, Tel.: +43 1 4023222-00, office@wohnakademie.at
UID-Nr.: ATU 54932300 FN 223587f